Mit dem TAO durch das Jahr 2017

Mit dem TAO durch das Jahr 2017

Inner Alchemy School Julia Nitzsche (map)

Die Alchemie der fünf Elemente in uns

In fünf Abschnitten gehen wir durch das Jahr 2017 und praktizieren zu den entsprechenden Elementen (Wasser, Holz, Feuer, Erde, Metall) verschiedenes Qi Gong und Meditationen aus den Basisübungen des Universal Healing TAOs. Damit stimmen wir uns auf die Energien der Natur ein und nehmen unsere eigenen aufsteigenden und absteigenden Kräfte im Jahreszyklus wahr. Wir praktizieren die Basisübungen aus dem UHT: Innere Lächeln, Sechs heilende Laute, Energiekreislauf. Desweiteren lernen wir die Haaratmung, Knochenatmung, Knochenkompression, Herzatmung und Leiten der transformativen Kraft des Feuers, Selbstmassage der inneren Bauchorgane, Eisenhemd- Qi Gong, Klopftechniken mit dem Bohnensäckchen und Bambusbesen u.a.

Darüberhinaus lernen wir passende Nahrungsmittel und Kräuter für die entsprechenden Elemente kennen, um unseren Körper ausgeglichen in den einzelnen Phasen zu unterstützen.

Anmeldungformular zum downloaden hier und ausgiebigem schmökern....

Bei Fragen bitte direkt an mich wenden: Julia Nitzsche; Tel: 030/ 832 90 27, julia.nitzsche@gmx.de

Mit dem Tao durch das Jahr: Erde / unser Zentrum stärken mit der Milz

Mit dem Tao durch das Jahr: Erde / unser Zentrum stärken mit der Milz

Praxis Santos+Baumeister (map)

Im Spätsommer kommt die Zeit der Ernte und des Erdelements. Sonnengelb liegen die Felder da. Um unsere innere Mitte im Alltag zu stärken braucht es eine Verbindung mit unserem Zentrum. Wie wir uns mit Meditation und Qi Gong immer wieder erden und zentrieren können steht jetzt im Vordergrund.

Termine: 5x Do21.9., 28.9., 5.10., 12.10., 19.10.17 // jeweils von 19.00- 20.30 Uhr

Kosten: € 85,00

Ort: S.o.

Anmeldung...

Mit dem Tao durch das Jahr: Metall/ loslassen und durchatmen mit der Lunge

Mit dem Tao durch das Jahr: Metall/ loslassen und durchatmen mit der Lunge

Praxis Santos+Baumeister (map)

Die Tage werden kürzer, die Luft trockener und klarer, die Blätter fallen langsam von den Bäumen. Wir lassen los von der Fülle des Sommers und lernen unser Qi zu konzentrieren. Die Zeit des Metalls ist geprägt vom innerer Klarheit und Stärke. Mit Meditation und Qi Gong stärken wir unsere Lungen um im Austausch von Innen und Außen bleiben zu können.

Termine: 5x Do9.11., 16.11., 23.11., 30.11., 7.12.17 // jeweils von 19.00- 20.30 Uhr

Kosten: € 85,00

Ort: s.o.

Anmeldung...

Qi Gong für Frauen - TAO der Liebe - die Magie der Weiblichkeit wecken

Qi Gong für Frauen - TAO der Liebe - die Magie der Weiblichkeit wecken

VHS Zehlendorf, Säulenhalle (map)

Wochenendkurs

Willkommen in diesem Kurs sind Frauen jeden Alters. Frauen gehen durch verschiedene Lebensphasen und Verwandlungen. Diese Phasen können wir positiv mit taoistischen Übungen unterstützen. Frauen und Männer sind nicht nur körperlich verschiedene Wesen, sondern auch geistig, energetisch und spirituell. Die alten taoistischen Meister haben dies sehr klar erkannt und verschiedene Praktiken für Männer und Frauen entwickelt.

In unserer Yang-orientierten Gesellschaft ist es für uns emanzipierte Frauen oft sehr erschöpfend unsere innere YIN-Essenz zu bewahren. Wir leben häufig in doppelt und dreifach Rollen (Geliebte, Mutter und Berufstätige) und betreiben Raubbau an unserem Körper und Kräften.

Durch die Übungen des heilenden TAOs lernen wir unser Nieren - Qi zu bewahren und zu stärken, unser Jing Qi zu transformieren und unser inneres Wasser & Feuer zu nähren. Unsere natürliche Weiblichkeit und Schönheit kann erblühen, unsere Fruchtbarkeit fließen, unsere Weisheit und Stärke kann sich entfalten.

Bitte bequeme Kleidung, Stoppersocken, einen großen Schal/ Decke und Trinkwasser mitbringen. Kursbegleitmaterial kann bei der Kursleiterin erworben werden.

Anmeldung:

VHS Steglitz-Zehlendorf: www.vhssz.de
Kursnummer: SZ320-207
Zeiten: SA/ SO von 10-17.00 Uhr
Kosten: € 50,70, ermäßigt 30,30
Ort: VHS, Säulenhalle, Onkel-Tom-Str. 14

Qi Gong für Frauen - TAO der Liebe - die Magie der Weiblichkeit wecken

Qi Gong für Frauen - TAO der Liebe - die Magie der Weiblichkeit wecken

VHS Zehlendorf, Säulenhalle (map)

Wochenendkurs

Willkommen in diesem Kurs sind Frauen jeden Alters. Frauen gehen durch verschiedene Lebensphasen und Verwandlungen. Diese Phasen können wir positiv mit taoistischen Übungen unterstützen. Frauen und Männer sind nicht nur körperlich verschiedene Wesen, sondern auch geistig, energetisch und spirituell. Die alten taoistischen Meister haben dies sehr klar erkannt und verschiedene Praktiken für Männer und Frauen entwickelt.

In unserer Yang-orientierten Gesellschaft ist es für uns emanzipierte Frauen oft sehr erschöpfend unsere innere YIN-Essenz zu bewahren. Wir leben häufig in doppelt und dreifach Rollen (Geliebte, Mutter und Berufstätige) und betreiben Raubbau an unserem Körper und Kräften.

Durch die Übungen des heilenden TAOs lernen wir unser Nieren - Qi zu bewahren und zu stärken, unser Jing Qi zu transformieren und unser inneres Wasser & Feuer zu nähren. Unsere natürliche Weiblichkeit und Schönheit kann erblühen, unsere Fruchtbarkeit fließen, unsere Weisheit und Stärke kann sich entfalten.

Bitte bequeme Kleidung, Stoppersocken, einen großen Schal/ Decke und Trinkwasser mitbringen. Kursbegleitmaterial kann bei der Kursleiterin erworben werden.

Anmeldung:

VHS Steglitz-Zehlendorf: www.vhssz.de
Kursnummer: SZ320-214
Zeiten: SA/ SO von 10-17.00 Uhr
Kosten: € 50,70, ermäßigt 30,30
Ort: VHS, Säulenhalle, Onkel-Tom-Str. 14

Qi Gong für Frauen - TAO der Liebe,  Teil 2, die Magie der Weiblichkeit wecken

Qi Gong für Frauen - TAO der Liebe, Teil 2, die Magie der Weiblichkeit wecken

Inner Alchemy School Julia Nitzsche (map)

Wochenendkurs 14.4./15.4.2018

Qi Gong für Frauen – TAO der Liebe,  Teil 2, die Magie der Weiblichkeit wecken

Nach der Einführung in die Heilende Liebe für Frauen nach Großmeister Mantak Chia vertiefen wir in diesem Kurs unsere weibliche Praxis und die Arbeit mit dem Ching Qi. Dies gibt uns eine neue Sicht auf unsere weibliche Sexualität, das lebenslange Spiel der Hormone und unser "divine female being". Wir widmen uns dem inneren Lächeln der Drüsen und kommen so in Kontakt zu unseren hormonellen Kreisläufen. Dies intensiviert die Übung der Brustmassage und Ovaratmung. Der große und kleine Energiekreislauf wird geöffnet, damit lernen wir Yin und Yang - Energie in unserem Körper zu balancieren.

Die Praxis mit dem Edelsteinei (Jade, Rosenquarz, Obsidian u.a.) lässt uns unsere Genitalien neu kennenlernen. Alte Traumata und Verletzungen können über eine Energetisierung dieses Bereichs geheilt werden. Unsere Selbstheilungskräft können gestärkt und aktiviert werden. Eine tiefe natürliche Weiblichkeit kann sich entfalten. Unser Beckenboden kann gestärkt werden.

Die Übung mit dem Ei erfolgt in absoluter respektvoller, intimer und herzlicher Atmosphäre. Keine Frau muss über die Grenzen ihrer eigenen Intimität hinausgehen.

Bitte bequeme Kleidung, einen Rock oder Sarong, dicke Socken und eine Yogamatte mitbringen. Für die Eierübung bitte ein privates Gefäß zum Erwärmen des Ei`s mitbringen. Skripte, Tee und Wasser werden gereicht.

Dozentin: Julia Nitzsche, Heilpraktikerin und Universal Healing TAO Lehrerin

  • Termin: 14.4./15.4.17, Sa 10.00 - 17.00 Uhr, So 10.00 - 16.00 Uhr
  • Kosten: € 160,00
  • Ort: Berlin Wilmersdorf, Nähe U- und S- Bahnhof Bundesplatz

Anmeldeformular in Kürze

SOMMERRETREAT "Living the TAO – Deep Healing Qi Gong"

SOMMERRETREAT "Living the TAO – Deep Healing Qi Gong"

Haus Ananda Brandenburg (map)

Living the TAO - Deep Healing Qi Gong

Sommer-Retreat 2018 in der Schorfheide zur Sommersonnenwende (17.6.-22.6.2018)

Der Zeitpunkt der Sommersonnenwende öffnet ein energetisches Tor, das wir für unsere TAO Praxis nutzen können. Das Eintauchen in die natürlichen Kräfte der Natur,  lässt uns die fünf Elemente in uns intensiver spüren. In der Zeit des Rückzugs aus unserem Alltag geben wir uns selbst Raum und Zeit um Dinge in uns zu klären, loszulassen, zu integrieren und einzuladen. Dies gibt uns die Möglichkeit mit unserer Körpergeistseele in Kontakt zu kommen und eins zu werden mit uns selbst.

Die taoistische Lehre nach Großmeister Mantak Chia (Universal Healing TAO) beschäftigt sich mit der inneren Transformation unserer Emotionen und der Überwindung der Polarität von Yin und Yang in uns. Um das TAO im Alltag zu integrieren bedarf es meist kontinuierlicher Impulse um dranzubleiben und sich nicht von den Fängen des Alltags immer wieder aus der Mitte reißen zu lassen. Vielen Menschen fehlt die Zeit und der Raum im Alltag ihre Praxis zu intensivieren oder zu vertiefen. Unsere Mehrfachrollen im Alltag (Frau/ Mann, Mutter/ Vater, Geliebte/ Geliebter, Berufstätige*r) gibt uns nicht immer das offene Feld um den Qi Fluss und die Kräfte des Universums aktiv zu spüren.

Die geschützte Atmosphäre im Retreat gibt uns die Möglichkeit unsere Alltagsorganisation loszulassen und einfach mal für uns zu sein. Es wird für uns gesorgt, wir können Zeit mit uns selbst verbringen, bekommen Impulse von außen und können im hier und jetzt leichter ankommen. Der wichtigste Mensch in unserem Leben kann in den Mittelpunkt rutschen: wir selbst.

Egal ob wir die Healing TAO Praxis nach Mantak Chia schon kennen oder noch nicht, wir können in einer Zeit des Retreats auf jeden Fall etwas in uns vertiefen. Den Kontakt zu uns selbst und unserer inneren Mitte, unsere spirituelle Praxis. Wir können uns bewusst werden, wo wir innerlich stehen und wo es hingehen soll. Was wollen wir loslassen, um besser weiterzugehen? Was wollen wir klären, um gereinigter zu sein?

Die taoistische Lehre befasst sich intensiv mit den fünf Elementen (Metall, Wasser, Holz, Feuer, Erde) in uns. Die sogenannten fünf Shen (Geistwesen) leben in inneren Organen in uns und haben viele Entsprechungen in unserem Körper und Geist, sowie in der Natur um uns herum (Himmelsrichtungen, Planeten, Jahreszeiten u.a.). Ein tieferes Eintauchen in die Lehre und die Praxis des Healing TAO´s kann uns ein neues Verständnis über unsere „Muster“ und „Themen“ geben.

Eine der Basispraxis ist zum Beispiel die Meditation des Inneren Lächelns. Hier gehen wir mit liebevoller Aufmerksamkeit zu unseren inneren Organen, den fünf Shen. Wenn wir wirklich im Kontakt mit den fünf Shen sind, können wir auch eine Verbindung zu den Elementen um uns herum in der Natur herstellen und spüren den kosmischen Fluss in uns. So angebunden an die Kräfte von Himmel und Erde können wir auch im Alltag leichter in unserer Mitte bleiben.

Das „Deep Healing Qi Gong“  hilft uns, sich mit den fünf Kräften der Natur in uns zu verbinden. Es integriert Aspekte aus dem Feng Shui und der Arbeit mit den Himmelsrichtungen, ein transformatives Heilen in uns, Farb- und Klangtherapie der fünf Elemente, die sechs heilenden Laute und Körperbewegungen.

In dieser Qi Gong Form lernen wir die Kräfte von Himmel und Erde zu spüren, unsere Körpergeistseele zu reinigen und uns mit heilsamen Qi zu füllen. Die Bewegungen sind relativ einfach und brauchen wenig körperliche Fähigkeiten. Ein viel wichtiger Augenmerk liegt auf dem „Nei Gong“, dem inneren Führen des Qi´s während der Bewegungen.

Folgende Seminarinhalte werden unterrichtet:

  • Deep Healing Qi Gong (Erlernen der Form und des inneren Führen des Qi´s)
  • Basistechniken aus dem Universal Healing TAO: das innere Lächeln, die sechs heilenden Laute, der kleine Energiekreislauf
  • Qi Gong Übungen und Meditationen zu den fünf Elementen
  • Naturbegegnungen zu den fünf Elementen
  • Sommersonnenwendenritual
  • TAO Yin (chinesisches Yoga für Wirbelsäule und Rücken am Abend)

Seit knapp 30 Jahren habe ich immer wieder Retreat – Zeiten in meinem Leben. Sei es eine persönliche Einzeleinkehr in einem Kloster, sei es ein Selbsterfahrungsseminar zu einem Thema oder sei es ein intensives angeleitetes Retreat in einer Gruppe mit einem TAO - Lehrer. Ein Retreat ist in dem Sinne kein Urlaub, sondern eine besondere Zeit für jeden Selbst. Diese Erfahrung möchte ich als Universal Healing TAO Lehrerin in einem Retreat weitergeben.

Das Retreat findet mit einer Gruppenstärke von 9 – 20 Personen statt. Die Unterbringung erfolgt in 2-3 Bettzimmern, Einzelzimmerbelegung auf Anfrage mit Aufpreis möglich. Die Verpflegung ist ayurvedisch – vegetarisch (vegan auf Anfrage möglich).

Kosten:

Seminargebühr:
Anmeldung und Überweisung bis 31.01.2018           € 350,00                                                     bis 15.3.2018          € 380,00
                                                    bis 16.6.2018          € 400,00

Übernachtung/ Vollpension im 2-3- Bett Zimmer:              € 325,00
                                                           im Einzelzimmer:        € 395,00

Seminarhaus:
Haus Ananda Brandenburg: www.haus-ananda-brandenburg.de
Anreise mit dem PKW oder der Bahn (pick-up Service vom nächsten Bahnhof möglich)

Seminarleitung:
Julia Nitzsche; Universal Healing TAO Lehrerin und Heilpraktikerin

Kontakt: Praxis Nitzsche, Mainzer Str. 23, 10715 Berlin, julia.nitzsche@gmx.de, Tel.: 030/ 832 90 27

Anmeldung:
Schriftlich: bitte das Formular hier downloaden, ausdrucken, ausfüllen und einschicken!