• Rosenwaldhof (map)
  • Bergstrasse 2
  • 14550 Groß Kreutz
  • Germany

Selbstliebe & Authentizität

Sommerretreat 2018 - Feuerritual zur Sommersonnenwende

Sommerretreat 2018 - Feuerritual zur Sommersonnenwende

Living the TAO - Selbstliebe und Authentizität

Sommerretreat 2020 im Rosenwaldhof

Je tiefer wir mit den Übungen des heilenden TAOs in uns eintauchen, desto mehr “Widersacher” treten in unserem Energiefeld auf, die uns davon abhalten können wirklich authentisch zu sein. Die westliche Psychologie spricht da von unserem “EGO”, das anfangs begeistert unsere Bemühungen verfolgt, dass wir heiler werden wollen. Ab einer bestimmten Tiefe der Praxis, bekommt allerdings genau dieses EGO große Angst um seine eigene Existenz und alte Vermeidungsstrukturen kommen immer wieder auf.

Die effektiven Übungen werden plötzlich schwerer regelmäßig zu praktizieren, weil wir uns irgendwie nicht aufraffen können. Neue innere Argumente werden gefunden, warum wieso weshalb, die Lehrer/in, die Teilnehmer/innen, der Unterrichtsraum oder die Zeit, nicht passen und man lieber was anderes machen möchte. Dies sind geschickte Vermeidungsstrategien unseres EGOs, dass jetzt um seine Existenz bangt.

Sich wirklich auf einen Übungsweg einlassen, heißt genau auch mit diesen Problemen konfrontiert zu werden und zu schauen, wie sehr sind wir schon WIR SELBST geworden, so dass wir einfach weitergehen.

Sich selbst in aller Tiefe und Intimität zu begegnen braucht vor allem eines: die Kraft der PO Seele (Lunge) mit aller ihrer Klarheit und ihrem Mut. Die PO Seele hilft uns den schmerzhaften Abgründen in uns zu begegnen, damit wir den leisen Weg der Transformation gehen können, der auf uns wartet. Fast alle Menschen kommen in ihrem Leben an einen Scheidepunkt, wo uns die Einladung zu einer radikalen Transformation geschenkt wird. Ein einschneidendes Erlebnis, dass uns meist zutiefst in unserer Existenz durchrüttelt und sich rückblickend als Wendepunkt zeigt. Wenn wir der Einladung folgen unser Leben an diesem Punkt selbst in die Hand zu nehmen, dann werden wir authentisch. Es wird nicht unbedingt leichter, aber wahrhaftiger. Wir dürfen lernen aus unserer Mitte heraus zu leben und zu sein. Das ist ein Geschenk.

Natürlich gelebte Authentizität führt uns näher und tiefer in unseren Herzraum. Dieser innere Raum kann sich verschließen, wenn wir zuviel Schmerz, Verletzungen und Trauma erlitten haben. Dann bildet sich dort eher ein Herzknoten. Sich selbst zu lieben bedeutet, diesen Raum für sich zu öffnen und neu zu beziehen. Dort begegnen wir der SHEN Seele, die als Geistseele uns zur Authentizität führt.

In der Zeit eines Retreats geht es vor allem um uns selbst. Diese Zeit soll uns aus unserem gewohnten Alltag herausholen, der zwar viele Mühen hat, aber auch viel Komfort (vor allem für unser EGO). Wenn wir die vertrauten Pfade für eine Woche verlassen und uns zutiefst auf uns einlassen, kann Transformation und Heilung in uns geschehen. Wir kommen bei uns an und können aus dieser gestärkten Mitte heraus unser Leben führen.

Die vielfältigen Übungen des heilenden TAOs, haben die Möglichkeit uns zutiefst zu uns selbst zu führen. Nicht immer ist das leicht, was uns da in uns begegnet, aber es öffnet das Tor zur Veränderung. Das geschützte Energiefeld des Retreats hilft uns bei uns anzukommen.

Die taoistische Lehre nach Großmeister Mantak Chia (Universal Healing TAO) beschäftigt sich mit der inneren Transformation unserer Emotionen und der Überwindung der Polarität von Yin und Yang in uns. Mit Qi Gong, Körperübungen und Meditationen, haben wir die Möglichkeit das TAO in uns intensiver kennenzulernen.

Egal ob wir die Healing TAO Praxis schon kennen oder noch nicht, wir können in einer Zeit des Retreats auf jeden Fall etwas in uns vertiefen. Den Kontakt zu uns selbst und unserer inneren Mitte, unsere spirituelle Praxis. Wir können uns bewusst werden, wo wir innerlich stehen und wo es hingehen soll. Was wollen wir loslassen, um besser weiterzugehen? Was wollen wir klären, um gereinigter zu sein? Wo beginnt die persönliche Transformation?

Die taoistische Lehre befasst sich intensiv mit den fünf Elementen (Metall, Wasser, Holz, Feuer, Erde) in uns. Die sogenannten fünf Shen (Geistwesen) leben in inneren Organen in uns und haben viele Entsprechungen in unserem Körper und Geist, sowie in der Natur um uns herum (Himmelsrichtungen, Planeten, Jahreszeiten u.a.). Ein tieferes Eintauchen in die Lehre und die Praxis des Healing TAO´s kann uns ein neues Verständnis über unsere „Muster“ und „Themen“ geben.

Folgende Inhalte aus dem Universal Healing TAO werden unterrichtet:

  • Basis: Innere Lächeln, Sechs Heilenden Laute, kleine Energiekreislauf

  • Öffnung des Bao Mai- Bao Luo - Kreislauf (Verbindung Herz - Nieren - Genitalien)

  • Elemente aus der Heilenden Liebe

  • Herzraum weiten - Herzknoten lösen

  • Hautatmung, Knochenatmung, Eisenhemd Qi Gong, Klopftechniken

  • TAO YIN

Seit mehr als 30 Jahren habe ich immer wieder Retreat – Zeiten in meinem Leben. Sei es eine persönliche Einzeleinkehr in einem Kloster, sei es ein Selbsterfahrungsseminar zu einem Thema oder sei es ein intensives angeleitetes Retreat in einer Gruppe mit einem TAO - Lehrer. Ein Retreat ist in dem Sinne kein Urlaub, sondern eine besondere Zeit für jeden Selbst. Diese Erfahrung möchte ich als Senior Lehrerin des Universal Healing TAOs in einem Retreat weitergeben.


Kosten:

Seminargebühr:
Anmeldung und Überweisung der Kursgebühr

  • bis 15.01.2020 € 390,00

  • bis 15.06.2020 € 450,00

  • Kosten für den Seminarraum (€ 250,00): wird auf alle Teilnehmern anteilig umgelegt.

Übernachtung/ Verpflegung:
Der Rosenwaldhof bietet 1-3-Bett-Zimmer mit Bad oder Etagenbad an (30,00-55,00€/ Tag). Für Lowbudget - Teilnehmer besteht die Möglichkeit in hauseigenen Zelten im Garten zu übernachten.
Es wird eine vegetarische Biovollverpflegung angeboten (33,00€/ Tag), auf Nahrungsmittelallergien oder vegane Kost kann nach Absprache Rücksicht genommen werden.

Die Zimmerbuchung müssen die Teilnehmer selbst mit dem Rosenwaldhof vornehmen.

Seminarhaus: www.rosenwaldhof.de
Anreise mit dem PKW oder der Bahn bis Bahnhof “Götz” (zwischen Groß-Kreutz und Brandenburg) von dort mit Taxi oder Fahrrad 6 km bis zum Seminarhaus.

Seminarleitung:
Julia Nitzsche; Senior Lehrerin des Universal Healing TAOs und Heilpraktikerin

Kontakt: Praxis Nitzsche, Mainzer Str. 23, 10715 Berlin, julia.nitzsche@gmx.de, Tel.: 030/ 832 90 27

Anmeldung:
Zur Zeit sind Vormerkungen per email möglich, schriftliche Anmeldung folgt in Kürze!